AKTUELLES

Tiergestützte Interventionen mit jungen Menschen aus stationären Jugendhilfeeinrichtungen...

 

Heute standen kleine Reparaturarbeiten im Kaninchendorf an. Hier wird ein Dach wetterfest gemacht 👍😊🐾🍀🐰 und die Jugend macht fleißig mit🥰.

Die heutige Treppen-Gang😊🐾.

Willkommen Silvio😘....

Unser neuer Schützling Silvio, ein ausgesetztes Kaninchen,  was über einen befreundeten Tierschutzverein zu uns kam, wünscht einen schönen Sonntag 🍀🐇.

 

Silvio wächst und gedeiht und liebt es frisches Gras zu futtern🥰🐾

September 2020

Danke an das Team (Betreuer mit zwei jungen Erwachsenen) vom Bildungswerk Blitz e.V., die im Rahmen des Projekt's "Pack's an" bei uns tatkräftige mit angepackt haben. Danke Jungs, ihr seid eine tolle Hilfe👍😊🍀.

LUNA🌈❤🐾... 11.12.2005 - 17.09.2020

 

Am 11.12.2005 habt ihr drei Huskyschwestern (Luna, Cindy und Hexe) zusammen mit weiteren Geschwistern das Licht der Welt erblickt. Mit 8 Wochen wurdet ihr drei zusammen gekauft und seid auch gemeinsam in eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung in Thüringen eingezogen. Dort habt ihr bis 2019 als therapeutische und pädagogische Begleiter für die jungen Menschen gelebt. Ihr ward immer zusammen, drei Schwestern, die nie einen Tag ohne einander verbracht haben, die alles immer gemeinsam gemacht haben...

 

Im Februar 2019 musste Cindy, als erste der drei Schwestern, aufgrund eines schweren Krebsleidens eingeschläfert werden. Ihre Schwestern waren bei ihr. Luna und Hexe sind kurze Zeit nach Cindys Tod in ihren Altersruhesitz auf "Hof Lana" zu den Seelentröstern gezogen. Ende 2019 hatte auch Luna den ersten Knoten am Bauch, sowie einen Hauttumor am Bein. Beides wurde operiert. Sie hat sich so tapfer geschlagen und diese große OP gut überstanden. Doch die Knoten kamen zurück...

 

Inzwischen haben wir, dank der tollen Unterstützung durch eure Spenden, ein neues Hundehäuschen für die zwei alten Mädels bauen können. Hier hat Luna so gern drin geschlafen...in ihrem neuen orthopädischen Bett. Leider konnte sie es nicht lange genießen.  Ein Tumor am Bauch war offen, es störte sie aber nicht weiter. Leider heilt dieses tumoröses Gewebe nicht mehr. Inzwischen waren 3 Knoten offen und Luna bekam seit einiger Zeit palliativ und in Absprache mit unserem tollen Tierarzt, der auch die Huskys schon viele Jahre begleitet, Schmerzmittel. Luna war noch lange gut drauf, hat gut gegessen und jeden Spaziergang genossen. Oder einfach nur auf dem Hof frei herumlaufen und schnüffeln oder Leckerchen suchen. Seit einigen Wochen ist sie trotz gutem Appetit immer dünner geworden.

 

Gestern hat sie es deutlich gezeigt. Es war Zeit...

 

Ich habe die drei Mädels 13 Jahre ihres Lebens begleiten und betreuen dürfen, habe mit ihnen gelacht, geweint, war wütend wenn sie wieder etwas zerfetzt hatten oder untereinander zickig waren, habe aber auch unglaubliche tolle Erlebnisse und Momente mit den verrückten Huskymädels erfahren dürfen. Über Stock und Stein sind wir gemeinsam mit den Jugendlichen und den Huskys. Wir waren so viel unterwegs...

 

Cindy und Luna waren sich immer sehr nah und haben auch viel miteinander gekuschelt. Ihre Schwester Hexe war da immer etwas anders...sie stand immer am Gitter und hat auf mich gewartet...immer. Sie war immer schon da wenn ich kam...Jetzt ist sie als einzige übrig, denn Luna musste gestern gehen...😔.

 

Ich saß gerade mit Luna auf meinem Schoß im Gras in der Sonne, als die Tierärztin zu uns kam. Lange saßen wir so zusammen, ich hab sie gestreichelt und sie hat sich ganz fest an mich gekuschelt...und ist genauso auf mir eingeschlafen. Hexe hat alles aus der Entfernung beobachtet. Sie hatte sich auf ihre Art bereits verabschiedet. Ich wusste das dieser Tag kommen wird...und trotzdem tut es unendlich weh...

 

Luna, du warst so eine Kämpferin. Nun bist du wieder bei deiner Schwester Cindy. Du bist frei und hast keine Schmerzen mehr. Danke für 13 Jahre, danke für deine Liebe und unglaubliche Treue. Danke für deinen Einsatz für die Kinder und Jugendlichen, für die du immer da warst.

Ich werde dich nie vergessen 🐾🌈.

 

Der Zwergenhund hat es sich bequem gemacht😉🐾🐶...und dann sind beide eingeschlafen 🥰

Kinder für Tiere 🐾...

Wir freuen uns so sehr über die Spende von  34,12Euro, die Kinder aus dem Dorf für uns gesammelt haben. Dafür haben sie dieses tolle Plakat erstellt. Ihr seid einfach spitze!!! 👍

 

Wir sagen Danke 🥰🍀🐾

Mary braucht Hilfe!
Mary braucht Hilfe!

Die kleine 7 Monate junge und kranke Hündin Mary braucht Hilfe...Einfach auf das Bild klicken...Wer kann uns unterstützen? 

Ihr Lieben.

 

Wir haben es geschafft!!! Wir können es gar nicht fassen, aber wir haben es tatsächlich geschafft. Juhuuu. Dank eurer großartigen Hilfe können wir nun endlich ein neues Hundehäuschen für die alten Huskydamen bauen. Wir hoffen sehr, dass die krebskranke Luna noch viel Zeit hat und das neue Zuhause auch noch lange nutzen kann.

Einfach auf das Bild Klicken!!!

Neubau Huskyhaus :-)

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Zwei- udn Vierbeinern ein erholsames, sonniges und tierleidfreies Osterfest. Unsere "Osterhasen"genießen die Sonne :-)
Wir wünschen allen Zwei- udn Vierbeinern ein erholsames, sonniges und tierleidfreies Osterfest. Unsere "Osterhasen"genießen die Sonne :-)

Aus gegebenen Anlass, aufgrund der Coronakrise und der daraus resultierenden wichtigen und richtigen Rücksichtnahme aufeinander, können wir erstmal keine Besuche empfangen. Spenden können gerne nach telefonischer Vereinbarung vorbeigebracht oder auch geholt werden. Wer Fragen hat, oder Hilfe braucht, kann sich natürlich auch weiterhin an uns wenden (telefonisch, per Whatsapp oder Email). Passt auf euch auf, seid achtsam und bleibt gesund! Diese schwierige Zeit stehen wir alle gemeinsam durch...

Februar 2020

 

Wer möchte helfen?

 

Die ehemaligen Therapie- und Begleithunde Hexe und Luna haben nach 14 Jahren in der stationären Kinder- und Jugendhilfe nun ihren Altersruhesitz auf einem kleinen Lebenshof in Thüringen. Ihre dortige Unterkunft muss dringend renoviert werden...wir freuen uns über jede Hilfe! Einfach auf das Bild klicken...

 

https://www.betterplace.org/de/projects/77275-spende-fur-dringende-altersruhesitzrenovierung-treuer-begleithunde

 

 

 

Januar 2020

Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern ein gesundes, glückliches und leidfreies neues Jahr 2020. Lebt achtsam, genießt auch die kleinen Momente und schaut nicht weg, wenn jemand Hilfe braucht.
Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern ein gesundes, glückliches und leidfreies neues Jahr 2020. Lebt achtsam, genießt auch die kleinen Momente und schaut nicht weg, wenn jemand Hilfe braucht.

Dezember 2019

Weihnachtsmarkt auf Schloss Heidecksburg

14./15. und 20. bis 22. Dezember 2019

 

Zum Advent verwandelt sich das imposante Barockschloss Heidecksburg in eine zauberhafte historische Weihnachtskulisse mit einem festlichen Schlosshof und zahlreich geschmückten Holzhäuschen. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Konzertprogramm, die Ausstellung

"Rococo en miniature" und viele Angebote für Kinder runden diesen außergewöhnlichen Markt ab. www.schlossweihnacht-rudolstadt.de

 

Wir sind mit einem Stand vor Ort. Unser tolles

Seelentröster Glücksrad wartet auf euch und auch

unsere neuen Kalender haben wir im Gepäck.

Kommt vorbei :-)

 

 

 

Unser neuer Seelentröster Kalender 2020 ist da!!!

 

Wundervolle Bilder von unseren Schützlingen begleiten durch das neue Jahr. Der Erlös des Kalenders kommt unseren Tieren zu Gute.

 

Auch ein tolles Weihnachtsgeschenk...

 

Wer einen möchte (die Stückzahl ist begrenzt), meldert euch unter hopeforanimals@email.de

 

November 2019

 

Sibylle Göbel

Greuda.  Noch nie war die Not so groß: Der Ostthüringer Verein „Die Seelentröster - Tiere helfen Menschen“ benötigt dringend Hilfe für seine Schützlinge.

Wir freuen uns über jede Hilfe!

 

Dringend werden Paten für unsere Seelentröster Tiere gesucht, aber auch Holz/Pellets für den Winter oder Futter für die Nager (Getrocknete Kräuter, Heu, Obst und Gemüse) wird immer gebraucht.

"Weihnachten ist...  wenn die besten Geschenke mit uns am Tisch sitzen oder um uns herum sind, als unterm Baum zu liegen!"  In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein ruhiges,  respektvolles sowie leidfreies Weihnachtsfest 2019.   Bleibt schön gesund und genießt die Stunden mit euren Lieben ♥🐾.
"Weihnachten ist... wenn die besten Geschenke mit uns am Tisch sitzen oder um uns herum sind, als unterm Baum zu liegen!" In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein ruhiges, respektvolles sowie leidfreies Weihnachtsfest 2019. Bleibt schön gesund und genießt die Stunden mit euren Lieben ♥🐾.

GINA...❤,


Mein stolzes Mädchen, du wunderschöne Bodercollie Dame, du große Kämpferin...gestern musste ich dich gehen lassen 🌈.


Gemeinsam haben wir so gekämpft, gehofft und nun doch verloren...


Gestern war ich nicht mehr in der Lage auch nur ein Wort hier zu schreiben...und auch jetzt tippe ich und muss so weinen, dass die Buchstaben vor den Augen verschwimmen. Mir tut mein Herz weh und ich kann nicht fassen dass du nicht mehr da bist. Du stolze Kämpferin, niemals hast du aufgegeben. Selbst mit dieser schweren Krankheit nicht. Bereits einige Male dachten wir, jetzt ist es soweit und hatten schon mit dem Tierarzt gesprochen. Doch jedesmal ging es dir plötzlich besser und du hast mich angesehen, mit deinem durchdringenden Blick und mir deutlich gesagt: jetzt noch nicht!


Wir hätten so gerne deinen richtigen 15. Geburtstag im August mit dir gefeiert. Fast hättest du es geschafft...aber es sollte nicht sein. Vorgestern ist der furchtbare Tumor in deinem Mund nach außen komplett aufgeplatzt...gestern dann hast du deutlich gezeigt, dass du nicht mehr kannst...


Ich bin mit dir noch einmal an dein geliebtes Wasser gefahren...wir standen beide mit den Knöchel im Wasser...aber du konntest keine Wassertropfen mehr fangen...du hattest keine Kraft mehr. Also standen wir dort einfach und schauten beide aufs Wasser...und wussten, dass es das letzte Mal sein wird. Danach sind wir zum Tierarzt gefahren. Alle wussten Bescheid. Du lagst entspannt im Auto und hast gedöst, die Tierärztin kam zu uns und du durftest einfach weiter schlafen. Ich habe dich dann gleich zu Pietaeta gefahren...heute Morgen wurdest du eingeäschert und noch heute holen wir dich wieder heim.


Mein Ginchen, meine Freundin, mein Seelentröster. So viel durfte ich von dir lernen. Deine absolute Ruhe und Gelassenheit. Wenn wir die Hunde Zwergenbande voll gequatscht haben und du nur kurz die Lefze gehoben hast und alles spurte und hörte auf dich.Oft reichte nur ein einziger Blick von dir und die anderen Hunde waren ruhig. Du hattest sie alle im Griff. Immer. Bis zum Schluss war allen bewusst, das du die Chefin bist...die Grand Dame. 


In der letzten Zeit hast du sehr unsere Nähe gesucht und hattest auch gegen engen Hundekontakt nichts mehr einzuwenden. Früher hätte dich das genervt.


Du Balljunkee, du perfekte Begleithündin...wie oft warst du mit uns in Einrichtungen der Altenpflege, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder in Jugendhilfeeinrichtungen. Du warst überall gerne gesehen und alle haben dich geliebt. 


Du warst eine der ersten Tiere hier auf Hof Lana...von Anfang an warst du da. Damals aus Zwingerhaltung und völlig unterfordert und mit Zwangshandlungen ausgestattet kamst du 2013 zu uns. Nur uns zu Liebe hast du dich auch mit den wuseligen kleinen Hunden abgegeben, obwohl du sie so manches Mal nur zu gerne "gehütet" hättest😉.


Nun haben wir nicht nur unsere beste Begleithündin verloren, sondern unsere Freundin. Du warst immer da...immer. Du hinterlässt eine riesige Lücke.


Es ist uns nicht nur eine Ehre, dich über 7 Jahre deines Lebens begleiten zu dürfen, wir sind dir auch unendlich dankbar, dass du es mit uns ausgehalten hast.


Gina, mein großes Mädchen...ich danke dir für alles...deine unglaubliche Stärke,so vieles musstest du ertragen und aushalten...Dein Mut, dein Kämpferherz und deine bedingungslose Liebe und absolute Treue ❤🐾🥰.


Die folgenden Bilder sind nur ein winziger Einblick in unserer gemeinsame Zeit. Ich war nicht in der Lage weiter zu suchen, es tut noch so weh. Ich weiß auch nicht ob es dir gerecht wird, was ich hier schreibe, aber ich versuche es.


Ginchen, danke für alles...danke für DICH und für deine Liebe. Wir sehen uns wieder...🌈🍀🐾❤.

GINA...❤,


Mein stolzes Mädchen, du wunderschöne Bodercollie Dame, du große Kämpferin...gestern musste ich dich gehen lassen 🌈.


Gemeinsam haben wir so gekämpft, gehofft und nun doch verloren...


Gestern war ich nicht mehr in der Lage auch nur ein Wort hier zu schreiben...und auch jetzt tippe ich und muss so weinen, dass die Buchstaben vor den Augen verschwimmen. Mir tut mein Herz weh und ich kann nicht fassen dass du nicht mehr da bist. Du stolze Kämpferin, niemals hast du aufgegeben. Selbst mit dieser schweren Krankheit nicht. Bereits einige Male dachten wir, jetzt ist es soweit und hatten schon mit dem Tierarzt gesprochen. Doch jedesmal ging es dir plötzlich besser und du hast mich angesehen, mit deinem durchdringenden Blick und mir deutlich gesagt: jetzt noch nicht!


Wir hätten so gerne deinen richtigen 15. Geburtstag im August mit dir gefeiert. Fast hättest du es geschafft...aber es sollte nicht sein. Vorgestern ist der furchtbare Tumor in deinem Mund nach außen komplett aufgeplatzt...gestern dann hast du deutlich gezeigt, dass du nicht mehr kannst...


Ich bin mit dir noch einmal an dein geliebtes Wasser gefahren...wir standen beide mit den Knöchel im Wasser...aber du konntest keine Wassertropfen mehr fangen...du hattest keine Kraft mehr. Also standen wir dort einfach und schauten beide aufs Wasser...und wussten, dass es das letzte Mal sein wird. Danach sind wir zum Tierarzt gefahren. Alle wussten Bescheid. Du lagst entspannt im Auto und hast gedöst, die Tierärztin kam zu uns und du durftest einfach weiter schlafen. Ich habe dich dann gleich zu Pietaeta gefahren...heute Morgen wurdest du eingeäschert und noch heute holen wir dich wieder heim.


Mein Ginchen, meine Freundin, mein Seelentröster. So viel durfte ich von dir lernen. Deine absolute Ruhe und Gelassenheit. Wenn wir die Hunde Zwergenbande voll gequatscht haben und du nur kurz die Lefze gehoben hast und alles spurte und hörte auf dich.Oft reichte nur ein einziger Blick von dir und die anderen Hunde waren ruhig. Du hattest sie alle im Griff. Immer. Bis zum Schluss war allen bewusst, das du die Chefin bist...die Grand Dame. 


In der letzten Zeit hast du sehr unsere Nähe gesucht und hattest auch gegen engen Hundekontakt nichts mehr einzuwenden. Früher hätte dich das genervt.


Du Balljunkee, du perfekte Begleithündin...wie oft warst du mit uns in Einrichtungen der Altenpflege, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder in Jugendhilfeeinrichtungen. Du warst überall gerne gesehen und alle haben dich geliebt. 


Du warst eine der ersten Tiere hier auf Hof Lana...von Anfang an warst du da. Damals aus Zwingerhaltung und völlig unterfordert und mit Zwangshandlungen ausgestattet kamst du 2013 zu uns. Nur uns zu Liebe hast du dich auch mit den wuseligen kleinen Hunden abgegeben, obwohl du sie so manches Mal nur zu gerne "gehütet" hättest😉.


Nun haben wir nicht nur unsere beste Begleithündin verloren, sondern unsere Freundin. Du warst immer da...immer. Du hinterlässt eine riesige Lücke.


Es ist uns nicht nur eine Ehre, dich über 7 Jahre deines Lebens begleiten zu dürfen, wir sind dir auch unendlich dankbar, dass du es mit uns ausgehalten hast.


Gina, mein großes Mädchen...ich danke dir für alles...deine unglaubliche Stärke,so vieles musstest du ertragen und aushalten...Dein Mut, dein Kämpferherz und deine bedingungslose Liebe und absolute Treue ❤🐾🥰.


Die folgenden Bilder sind nur ein winziger Einblick in unserer gemeinsame Zeit. Ich war nicht in der Lage weiter zu suchen, es tut noch so weh. Ich weiß auch nicht ob es dir gerecht wird, was ich hier schreibe, aber ich versuche es.


Ginchen, danke für alles...danke für DICH und für deine Liebe. Wir sehen uns wieder...🌈🍀🐾❤.