Aktuelles

Ihr Lieben,

Seit gestern ist unser Robby nach über einer Woche Tierklinik (dreimal musste er wieder rein) endlich wieder Zuhause .

 

Da es nach der riesigen OP immer wieder Komplikationen gab und es nicht mit dem Urinlassen funktionierte, er einen Katheter in dem künstlich angelegten Ausgang (Fistel) hatte und Robby ziemlich fertig war, musste er in der Klinik bleiben. Doch gestern durfte er heim.

Der kleine Mann kämpft aber das Geschehene hat ihm schon ganz schön zugesetzt. Er verliert aktuell durch die Fistel Urin, aber unkontrolliert und die Blase muss zusätzlich ausgestrichen werden. Robby trägt Windeln und die offene Wunde muss gut gepflegt und gesäubert werden. Robby darf auch noch nicht in seinen Rollstuhl, bis die Wunden verteilt sind.

 

Wer uns bei den Kosten für die OP und die medizinische Versorgung unterstützen möchte, wir freuen uns über jede Unterstützung .

 

https://www.betterplace.org/de/projects/96993...

 

Ein herzliches Dankeschön an Niedliche Samtschnuten benötigen unsere Unterstützung ! , die ganz schnell 500Euro gespendet haben und wir somit die Erstversorgung Medikamente, Windeln und Pflegemittel, sowie Bodys kaufen konnten .

Ihr Lieben 🍀,

Hier mal wieder ein Aufruf in eigener Sache:

Wer von euch hat noch Kinderspiele, Spiele für Jugendliche und junge Erwachsene etc., die nicht mehr gebraucht werden? Da wir immer Kinder und Jugendliche aus stationären Jugendhilfeeinrichtungen hier betreuen, aber auch junge Erwachsene zu uns kommen und nach der Tierversorgung eine kleine m, kreative Pause immer sehr schön ist, freuen wir uns über Spiele. Egal ob Puzzles, Lego oder Gesellschaftsspiele. Wir haben nur einige wenige zur Auswahl und können uns aktuell aufgrund von so hohen Tierarztkosten keine neuen Sachen anschaffen. Auch ein Radio mit USB Stick Funktion wäre super, damit wir mit den Kids mal ein Hörbuch hören können.

Also wer irgendwas herumliegen hat und braucht es nicht mehr, wir würden uns sehr darüber freuen😊.

 

Euch allen ein schönes sonniges Wochenende und bleibt gesund 🍀🐾.

Ein Dorf...komplett zugeschneit...von den über 40 Bewohnern trauen sich nur wenige vor die Tür. Die tapferen räumen inzwischen Gehwege für ihre Freunde🍀🐾🐇🐰