Der Traum einer eigenen Familie...
Für Willy wurde dieser Traum leider noch nicht wahr. Dabei ist der bildschöne blonde Rüde bereits 12 Jahre alt.
Willy kommt aus keiner guten Haltung, er durfte nie spüren, wie es ist eine richtige Familie zu haben. Als die Menschen keine Lust mehr auf ihn hatten, wurde Willy in einem Tierheim abgegeben. Hier verbrachte er die meiste Zeit alleine im Zwinger. Doch dann wurde Willy adoptiert, er freute sich schon riesig...
Nach nur zwei Tagen kam Willy zurück ins Tierheim. Er hat sich wohl nicht so verhalten, wie es die Menschen erwartet haben.
Natürlich kann man einen Hund, ein fühlendes Wesen, nicht nach nur 2 Tagen richtig kennenlernen. Wer so schnell aufgibt, hat es auch nicht verdient, so einen treuen Gefährten an der Seite zu haben.
Trotz allem mag Willy Menschen sehr und genießt jede Zuneigung sichtlich. Ein hektischer Alltag ist nichts für ihn, da er am liebsten alles in Ruhe beobachtet und die Gemütlichkeit des Alters genießt. Da Willy's Gangbild nicht das Beste ist, wird er noch eingehend untersucht. Er hat durch zu wenig Bewegung auch kaum Muskulatur.
Mit Hündinnen hat Willy keine Probleme, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Er kann ohne weiteres kurz allein bleiben, macht nichts kaputt wartet einfach ruhig bis man wiederkommt.
Wenn jemand ein Plätzchen frei hat, dann meldet euch doch bitte und lernt in Ruhe Willy kennen.
Wir vermitteln nicht in Zwinger oder Außenhaltung!