Luis auf der Suche nach seiner Familie...

 

Der 5 Jahre junge Chihuahua Rüde namens Luis sucht dringend ein warmes Kuschelplätzchen.

 

Er wurde in seinem bisherigem Leben nur hin und her gereicht, als Zuchtrüde missbraucht, als Kinderspielzeug weitergegeben. Wir haben ihn schließlich tot krank aus einer Wohnung geholt. Es wurde natürlich verschwiegen da der Hund krank war, der Abgabegrund hieß: der kleine schnappt schlimm nach Kindern. 

 

Des können wir absolut nicht bestätigen. Im Gegenteil, Luis ist total Kinderlieb, er kuschelt für sein Leben gerne.

 

Als wir ihn abgeholt hatten und in der Pflegestelle angekommen waren bemerkten wir das Kuis das pure Blut urinierte...außerdem krümmte er sich dabei vor Schmerz. Wir sind umgehend zum Tierarzt und der legte Luis sofort in Narkose und leitete eine Not Operation ein. Luis hatte eine massive Prostataentzündung mit vereiterten Harnwegen. Er wurde operiert und kastriert und muss sich nun langsam in seiner Pflegestelle erholen. Der kleine muss sehr lange schlimme Schmerzen gehabt haben. Die Menschen haben es ignoriert und ihn leiden lassen. Luis erholt sich zusehends, der Urin wird immer klarer und Luis immer aufgeweckter ohne Schmerzen. 

 

Er ist kinderlieb, verträgt sich mit Artgenossen, bellt aber draußen an der Leine größere Hunde an. 

 

Er bindet sich sehr schnell an einen Menschen und weicht diesem dann auch nicht mehr von der Seite.

 

Er ist ein absolut wundervoller Hund, das einzige Problem: Luis kann nicht gut alleine bleiben. Die vielen Bindungsabbrüche in seinem Leben haben Spuren hinterlassen.

 

Aber es wird besser. Am liebsten ist er bei seinen Menschen. Artgenossen dürfen gerne im neuen Zuhause sein, Katzen sind nicht so sehr sein Fall.

 

Luis ist kastriert, gechipt und geimpft und wartet in seiner Pflegestelle auf Besuch :-)

 

Wir vermitteln nicht in Außen- oder Zwingerhaltung.

 

Bei Interesse einfach melden per PN oder 0174 2162268