Projekt "Streunerkatzen"

Projekt "Streunerkatzen" - 25 herrenlose Katzen brauchen unsere Hilfe!!!

 

 

Seit einiger Zeit kümmern sich zwei fließige Vereinsmitglieder um streunende Katzen, um dem Elend etwas Einhalt zu gewähren. Auf einem verlassenem Grundstück befindet sich mittlerweile ca. 25 Streunerkatzen, die sich bisher munter weiter vermehrt haben. Niemanden hat es interessiert. Der Besitzer des Grundstücks freut sich laut eigener Aussage über jede tote Katze und wenn sich nichts zu fressen bekommen erledigt sich das Problem doch von selbst, er kümmert sich nicht um die "lästigen Viecher"...Nicht mit uns. Wir haben angefangen, die vielen unterernährten und kranken Katzen zu fangen (Lebendfalle), tierärztlich untersuchen sowie impfen und entwurmen zu lassen. Außerdem konnten wir bereits 8 Tiere kastrieren lassen. Kleine und schwache Katzen befinden sich in Pflegestellen oder konnten bereits vermittelt werden. Für die vielen anderen Katzen brauchen wir dringend Unterstützung:

 

Geldspenden sind immer willkommen, damit wir weitere Katzen kastrieren können, eine Kastrationspatenschaft ist ebenfalls möglich. Hierfür bitte melden unter hopeforanimals@email.de

 

Folgende Sachspenden werden DRINGEND gebraucht:

 

Futterspenden

Zecken/Flohschutz

Wurmkuren

Lebendfallen

 

 

Spendenkonto:

 

Die Seelentröster - Tiere helfen Menschen e.V.  

Konto: 11011530

BLZ: 83050303

Bank: Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt

 

 

               Danke im Namen der Katzen